Erfahre in diesem Blogbeitrag, was Pranic Energy Healing ist, welche energetischen Veränderungen bei schwangeren Frauen statt finden und bei welchen Beschwerden Pranic Energy Healing eingesetzt werden kann.



Pranic Energy Healing ist eine energetische Technik, die zur Harmonisierung des Energiekörpers (Aura) und der Energiezentren (Chakras, Akupunkturpunkte) führt und bei emotionalen und körperlichen Beschwerden angewendet werden kann.


Neben dem physischen Körper besitzen wir einen Energiekörper, der auch als Aura, Ätherkörper oder Ausstrahlung bezeichnet wird. Dass der Energiekörper und die Energiezentren existieren, ist heute kein Mysterium mehr, sondern kann mit westlichen Methoden sichtbar gemacht werden. Besonders die Quantenphysik gibt uns Erklärungen über die Beschaffenheit und Wirkungsweise des Energiekörpers.


Die Energiezentren sind Energiewirbel, die in ihrer Form einem Trichter ähneln. Der Energiekörper besitzt größere und kleinere Energiezentren, die wichtige Funktionen ausüben. Sie versorgen den Energiekörper und bestimmte Organe mit frischer Energie und geben verbrauchte Energie in die Umgebung ab. Dies passiert ganz unbewusst von selbst. Jedes Energiezentrum hat auch eine psychische Funktion. Die größten Energiezentren liegen an der Körpermitte auf der Vorder- und Rückseite.



Energetische Veränderungen bei schwangeren Frauen


Bei schwangeren Frauen verändern sich manche Energiezentren. So verdoppelt sich die Größe des Wurzelenergiezentrums (am Ende der Wirbelsäule), des Sexualenergiezentrums (im Unterleibsbereich) und der Energiezentren der Brustwarzen innerhalb von 24 Stunden nach der Empfängnis. Weitere Energiezentren, die sich bei der Schwangerschaft verändern, sind das Nabelenergiezentrum (am Nabel) und das Meng Mein-Energiezentrum (am Rücken auf Höhe des Nabelenergiezentrums). Diese Energiezentren beeinflussen die körperlichen Veränderungen bei der Frau während der Schwangerschaft wie auch das Wachstum und Gedeihen des Babys im Bauch.


Bei verschiedenen Beschwerden gibt es weitere Veränderungen der Energiezentren. Zum Beispiel ist bei Übelkeit und Erbrechen eine Dysbalance des Solarplexusenergiezentrums, das sich in der Magengrube befindet, vorhanden. Bei schwangeren Frauen, die einen erhöhten Blutdruck entwickeln, ist das Meng Mein-Energiezentrum deutlich vergrößert. Bei Frauen mit Verdauungsschwäche kann sich ein Energiemangel im Nabelenergiezentrum zeigen, oder bei Frauen, die zu Fehlgeburten neigen, ist ein Energiemangel im Sexualenergiezentrum und im Wurzelenergiezentrum ersichtlich.


Die Pranic Energy Healing Anwendung bei schwangeren Frauen unterscheidet sich von jenen bei nicht-schwangeren Frauen. Der Energiekörper der Schwangeren ist sensibler und feiner. Daher dürfen die Reinigung und Energieübertragung im Energiekörper und an den Energiezentrum nur ganz sanft und langsam erfolgen. Eine intensive Energieübertragung kann sich unter Umständen negativ auf das ungeborene Kind auswirken.

Zudem hat das Baby im Bauch ja auch einen Energiekörper und Energiezentren, die noch ganz fein sind, worauf man bei der Anwendung achten muss.


Bei welchen Beschwerden kann man Pranic Energy Healing Anwendungen in Anspruch nehmen?


Prinzipiell gibt es bei dieser Energieheiltechnik keine Anwendungseinschränkungen.


Pranic Energy Healing ist hilfreich bei:

  • Schwangerschaftsbeschwerden, wie

  • Übelkeit, Erbrechen

  • Schwindel, Kreislaufprobleme

  • Erhöhter Blutdruck

  • Kopfschmerzen

  • Rückenschmerzen

  • Gelenksschmerzen

  • Ischiasbeschwerden

  • Bei Zwischenblutungen

  • Schwangerschaftsdiabetes

  • Verdauungsprobleme

  • Hämorrhoiden

  • Zysten

  • Ödeme

  • Schwangerschaftsvergiftung


  • Bei vorangegangenen negativen oder traumatischen Geburtserfahrungen

  • Bei früheren Fehlgeburten


  • Zur Geburtsvorbereitung:

  • Unterstützung der Einleitung wie Verkürzen des Gebärmutterhalses und Weichmachen des Muttermundes

  • Verkürzen der Geburtsdauer

  • Ängste und Sorgen loslassen

  • Stress loslassen

  • Gelassenheit und Entspannung für die Geburt fördern


Ich persönlich hatte während meiner zweiten Schwangerschaft starke Iliosakralgelenksbeschwerden, die so schlimm wurden, dass ich nicht mehr gehen konnte. Da ich keine Schmerzmittel nehmen wollte, habe ich verschiedenes ausprobiert, wie Physiotherapie, Schwangerschaftsgymnastik und Homöopathie. Das Einzige, was mir aber wirklich dauerhaft geholfen hat, waren Pranic Energy Healing Anwendungen von meinen Kolleginnen. Nach einer Woche konnte ich mich selbst behandeln und nach weiteren zwei Wochen war ich völlig beschwerdefrei.

Das sind die Momente, wo ich sooo dankbar für diese Technik bin!


Für einen persönlichen Termin vor Ort oder online kannst du mich per Email unter j.hauser@gmx.net oder per Telefon unter +436506651650 erreichen.


Hier erfährst du, wie Pranic Energy Healing genau funktioniert und wie der Ablauf einer Anwendung ist: https://www.jacquelinehauser.at/energy-healing




Autorin:

Mag. Jacqueline Hauser, Psychologin und Energetikerin,

spezialisiert auf schwangere Frauen und junge Mütter

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen